Tipps um Waldbrände zu vermeiden

Liebe Mitbürger,

aufgrund der aktuellen Trockenheit der Böden und der damit verbundenen, sehr hohen Waldbrandgefahr, haben wir einige Anliegen an euch:

  • Bitte entzündet kein offenes Feuer im Wald oder auf Wiesen, auch keinen Grill oder ähnliches.
  • Im Wald gilt ein gesetztliches Rauchverbot, bitte auch auf Wiesen und Grünflächen die Zigarettenstummel unbedacht wegwerfen
  • Haltet die Wald- und Feldwege für uns frei. Sollte es zu einem Brandereignis kommen, ist es wichtig dass wir schnell dorthin gelangen können.
  • Werft bitte kein Glas weg, seid auch so nett und nehmt Glasscherben oder allgemein Glas mit aus dem Wald. Auch kleine Scherben können wie ein Brennglas wirken.
  • Solltet ihr Rauch oder Feuer im Wald oder auf Feldern bemerken, so zögert bitte nicht und meldet das umgehend dem Notruf unter 112. Habt keine Scheu davor, ihr könnt nichts falsch machen – außer ihr ruft nicht an. Das wäre falsch!

Wir beziehen uns mit diesen Tipps auf die Handlungsempfehlungen auf die Meldung vom Landesbetrieb Wald- und Holz Nordrhein-Westfalen, nachzulesen hier:

https://www.wald-und-holz.nrw.de/aktuelle-meldungen/2019/trotz-trockenheit-waldbraende-vermeidbar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.